Datenschutz

Datenschutz im Überblick

Einführend geben wir einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert beim Besuch unserer Website. „Personenbezogene Daten“ bezeichnet alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie der weiter unter unter diesem einführenden Passus aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenschutz ist von hohem Stellenwert für die Betreiber*innen von www.leslefam.de. Eine Nutzung dieser Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Name und Anschrift der Verantwortlichen

Lesben Leben Familie (LesLeFam) e.V.
Rudower Str. 37/39
12557 Berlin

Telefon­nummer: 030 58682129
E-Mail: info@leslefam.de

Vorstand nach §26 BGB
Claudia Breschkow, Silke Großkopf, Bonita Haberland-Hagman, Tanja Jäkel, Monika von der Lippe, Kirstin Weis, Maren Wolf (Schatzmeisterin)

Wie werden Ihre Daten erfasst?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese selbst aktiv mitteilen. Dies geschieht z.B., wenn Sie Ihre Daten in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erhoben. Dies sind in erster Linie technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten geschieht automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen.

Zu welchem Zweck werden Ihre Daten genutzt?

Auf unserer Website werden Daten erhoben, um das fehlerfreie Funktionieren der Website zu gewährleisten. Andere, von Ihnen selbst aktiv übermittelte Daten z.B. bei Newsletterbestellung oder im Mitgliedsantrag werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben das Recht kostenfrei Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben darüber hinaus das Recht, die Korrektur, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Dazu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Cookies

Diese Internetseiten verwenden keine Statistik-Cookies, die das Userverhalten aufzeichnen sowie keine Werbe-Cookies, sondern ausschließlich für die Funktion der Internetseiten notwendige Cookies.

Server-Log-Files

Diese Internetseite erfasst bei jedem Aufruf durch einen Benutzer einige allgemeine Daten, welche in den sogenannten Logfiles des Servers gespeichert werden. Gespeichert werden können  (a) verwendeter Browsertyp und Version, (b) das vom System des Benutzers verwendete Betriebssystem, (c) die Website, von welcher ein Benutzer-System auf unsere Website gelangt (sogenannte Referrer), (d) die Unterwebseiten, welche über ein Benutzer-System auf unserer Website angesteuert werden, (e) Datum und Uhrzeit eines Aufrufs unserer Website, (f) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (g) der Internet-Service-Provider des Benutzer-Systems und (h) sonstige ähnliche Daten, die der Abwehr von Gefahren im Fall von Angriffen auf die Informationtechnologie unseres  Systems dienen. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen, sondern sind erforderlich, um die Inhalte unserer Website korrekt anzuzeigen und die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Informationtechnologie unseres Systems und der Technik unserer Website zu gewährleisten. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Hosting

Die Nutzung von IONOS erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Wenn eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung kein spezieller Speicherzeitraum genannt wurde, bleiben Ihre personenbezogenen Daten solange gespeichert, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt (z.B. Versand des Newsletters). Wenn Sie die Löschung wünschen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht.

Kontaktformular und E-Mail

Sofern Sie uns über ein Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen senden, werden die übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Ausschlussfragen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als  Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookie-Banner mit Borlabs

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Mit folgendem Schalter können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Auf unserer Website sind die einzigen NICHT NOTWENDIGEN Cookies für Video-Integration genutzte Youtube-Cookies (siehe auch nächster Absatz). Ihre Cookie-Auswahl, die Sie beim Betreten der Website getroffen haben, können Sie hier ändern.

—————

Video-Integration durch Youtube

Wenn Sie der Anzeige von Videos in unserem Cookie-Banner nicht zustimmen, ist der folgende Teil für Sie nicht relevant, es werden keinerlei Daten an Youtube übertragen.

Falls Sie der Anzeige von Videos auf unserer Website im Cookie-Banner zustimmen, gilt Folgendes:

Unsere Videos sind YouTube-Videos und werden über eine spezielle Domain (erkennbar am URL-Teil „youtube-nocookie“) im „Erweiterten Datenschutzmodus“ integriert, so dass keine Cookies zu Nutzeraktivitäten erhoben werden, um die Videowiedergabe zu personalisieren. Dennoch können Angaben zur Interaktion der Nutzer mit dem Video (z.B. Merken der letzten Wiedergabestelle), gespeichert werden.
Generell gelten beim Ansehen von Videos die Datenschutzbedingungen von Youtube:

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter auf der Website anmelden, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Für die Abwicklung der Newsletter nutzen wir den Newsletterdiensteanbieter CleverReach.

Cleverreach
Wir nutzen CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland (nachfolgend „CleverReach“). CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert wird und auch analysiert werden kann. Ihre E-Mail-Adresse wird auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung bei der Newsletter-Bestellung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter mit Klick auf den Link unten im Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits realisierten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Ihre bei Newsletter-Bestellung eingegebene E-Mail-Adresse wird von uns bis zu Ihrer Abbestellung des Newsletters bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Verteilerliste entfernt.

Nach Ihrer Austragung aus der Verteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. Clverreach ggf. in einer Blacklist aufbewahrt, falls dies zur Verhinderung künftiger Mailings notwednig ist. Die E-Mail-Adressen aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten in Zusammenhang gebracht. Dies dient Ihrem und auch unserem Interesse an der Einhaltung der rechtlichen Vorgaben beim Newsletterversand (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich an keine Frist gebunden. Sie können der Speicherung widersprechen, falls Ihre Interessen unser dargelegtes berechtigtes Interesse überwiegen.

Auftragsverarbeitung: Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit Cleverreach geschlossen. Dieser ist datenschutzrechtlich vorgeschrieben und gewährleistet, dass Cleverreach die personenbezogenen Daten unserer User*innen nur unter Einhaltung der DSGVO handhabt.

Recht auf Auskunft, Recht auf Löschung, Recht auf Sperrung

Sie haben zu jeder Zeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Weiterhin haben Sie das Recht auf Korrektur, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und zu weiteren Fragen mit Bezug zu personenbezogenen Daten steht es Ihnen frei, uns unter der im Impressum angegebenen Adresse zu kontaktieren.