Tag der lesbischen* Sichtbarkeit: Lesung mit Katharina Scholz „In HinterrĂ€umen“

Tag der lesbischen* Sichtbarkeit: Lesung mit Katharina Scholz „In HinterrĂ€umen“

Wann

25. April 2024    
18:30 bis20:30

Veranstaltungstyp

Zum Tag der lesbischen* Sichtbarkeit: Lesung mit Katharina Scholz aus dem Roman „In HinterrĂ€umen“

Termin: Donnerstag
Datum: 25.04.2024
Uhrzeit: 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort: Mittelpunktbibliothek „Theodor-Heuss-Bibliothek“, Hauptstraße 40, 10827 Berlin

Über den Roman, erschienen im Querverlag: Die junge, lesbische Pastorin Kalli Krause hat sich aus Schwerin in das kleine Moorstede versetzen lassen, um einem schmerzhaften Konflikt in ihrer Wahlfamilie zu entkommen. Doch das Ankommen im Ort wird ihr durch die Dorfgemeinschaft nicht leicht gemacht. Dies hindert die Protagonistin aber nicht daran, den unterschwelligen Konflikten und Machenschaften im Dorf nachzugehen
 (Quelle).

Über die Autorin: Katharina Scholz, geboren 1988, aufgewachsen im lĂ€ndlichen Sachsen-Anhalt, lebt und arbeitet in Halle und Leipzig. Ihr Schreiben kreist um queeres Leben auf dem Land, lesbisches Begehren und intergenerationelle Perspektiven. Sie hat verschiedene Kurzgeschichten veröffentlicht. „In HinterrĂ€umen“ ist ihr erster Roman (Quelle).

Eintritt frei.

Keine Anmeldung erforderlich.